Auch im Jahr 2019 sind Uhus am Berg aktiv

Das ganze Frühjahr über waren wieder die Rufe eines Uhu-Männchens am Kalkbeg zu hören. Der unverwechselbare Ruf der Tiere schallte in der Dämmerung über das Karl-May-Stadion.

Diesmal sind unsere Uhus in den oberen Uhukasten eingezogen, der vor Jahren mit Unterstützung durch den Kreis am Berg aufgehängt werden. Die Freude war groß, als wieder drei Jungtiere entdeckt wurden. Mitte Mai wurden diese Junguhus mit Unterstützung durch den Diplombiologen Björn Leupold und das Noctalis-Team erfolgreich beringt.